Friederike Bognar (1840-1914).

  • Profession: acteur.
  • Relation avec Mahler: a travaillé avec Gustav Mahler.
  • Correspondance avec Mahler:
  • Né: 16-02-1840 Gotha, Allemagne.
  • Décès: 06-03-1914 Vienne, Autriche.
  • Inhumé: 00-00-0000
  1. 1886 Concert Prague 07-05-1886 (piano).

Friederike Bognár war eine deutsche Schauspielerin.

Ihr Vater wirkte à Gotha als Kammersänger. In Pest zuerst von ihren Eltern unterrichtet, machte sie später in München theatralische Studien bei ihrer Tante, der Sängerin Magdalena Behrendt-Brandt, und bei der Hofschauspielerin Denker.

À Zurich a commencé sie 1856 ihre Bühnenlaufbahn, gastierte hierauf mit günstigem Erfolg à Francfort-sur-le-Main und trat 1857 beim Hamburger Stadttheater ein Engagement an, von wo Laube sie 1858 an das Wiener Burgtheater als erste jugendliche Liebhaberin engagierte.

Nach zwölfjähriger Thätigkeit erbat sie und erhielt ihre Entlassung, da man ihr nicht den Übergang in das ältere Fach gestatten wollte. Seitdem gastiert sie zum öftern an großen Bühnen. Zu ihren früheren Hauptrollen zählten Gretchen, Esther, Luise, Agnes Bernauer, Kriemhild; ihr weiteres Repertoire von Heroinen und Salondamen umfasst Hero (Viel Lärm um nichts), Phädra, Sappho, Judith, Maria Stuart, Deborah, Margarete («Erzählungen der Königin von Navarra»), Marguerite («Dame mit den Kamelien»), Lady Tartuffe etc.

Si vous avez trouvé des erreurs, veuillez nous en informer en sélectionnant ce texte et en appuyant sur Ctrl + Entrée.

Rapport d'erreurs d'orthographe

Le texte suivant sera envoyé à nos éditeurs: